Search Open/Close
Open/Close Header Details
Search

Unterstützer und Wegbereiter: Der RSTC Europe hat einen Bildungsauftrag.

Der RSTC Europe versteht sich in all diesen Belangen als Unterstützer und Wegbereiter. Mit Hilfe von Umfragen und Analysen erkennt er die aktuellen Problemfelder, identifiziert Trends und erarbeitet kontinuierlich bessere Lösungen.

Mit der Vermittlung von Know-how über die Unterwasserwelt bringt er den Jugendlichen auch den Umweltschutzgedanken und den Riffschutz näher und kann so neue Geschäftsfelder in Schulen und Tauchschulen generieren.

Auch durch die Zusammenarbeit mit Universitäten sorgt der RSTC Europe dafür, dass dem Tauchsport ein breiteres öffentliches Interesse zu Teil wird. Und die Ausgangslage ist gut: In etlichen Hochschulen ist der Tauchsport bereits im Hochschulsport verankert und in Sportuniversitäten können Studenten im Rahmen ihrer Ausbildung zu Tauchlehrern fortgebildet werden. Damit kann der Grundstein gelegt werden, den Tauchsport – in welcher Form auch immer – fest in den Unterrichtsplänen der allgemeinbildenden Schulen zu etablieren.

Für die Tauchbranche ist es wichtig, diesen positiven Trend in entsprechende Maßnahmen umzusetzen, um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Dazu ist auch eine Investition in Weiterbildungsmaßnahmen des Personals in Tauchbasen und Urlaubszentren notwendig. Die Qualifikation des Personals sollte sich sowohl im Hinblick auf die technischen Neuentwicklungen im Tauchsport – wie z. B. Nitrox und Rebreather – als auch im Rahmen der Sozialkompetenzen stets auf hohem Niveau befinden bzw. weiterentwickelt werden.

Dies gilt selbstverständlich nicht nur für die Tauchbasen in Urlaubsgebieten – auch in den Tauchbasen vor Ort ist dem RSTC Europe eine exzellente Ausbildung des gesamten Personals wichtig.

Back To Top